Bezugsstoffe

Sie möch­ten Ihre Pols­ter­mö­bel auf­ar­bei­ten und neu beziehen:

Tra­di­ti­on und Moder­ne in Har­mo­nie. Aus einem eige­nen Möbel einen neu­en Look kre­ieren… Wäh­len Sie aus dem umfang­rei­chen Ange­bot an Bezugs­stof­fen für Pols­ter­mö­bel Ihren Lieblingsstoff.

Lie­ben Sie auch wei­ter­hin alte Pols­ter­mö­bel, sei­en es Erb­stü­cke von den Groß­el­tern, aus zwei­ter Hand gekauf­te oder ein­fach nur in die Jah­re gekom­me­ne Sofas, Ses­sel oder sons­ti­ge Sitz­ge­le­gen­hei­ten. Doch die Bezugs­stof­fe hal­ten nicht ewig — irgend­wann zei­gen sich die Makel, die die Zeit ver­ur­sacht. Die Möbel­stof­fe ver­lie­ren ihren Glanz, die Far­be ihre Leucht­kraft und die stän­di­ge Bean­spru­chung nagt an der Faser.

Wenn das Grund­ge­rüst von Pols­ter­mö­beln noch völ­lig intakt ist und die Form Sie auch wei­ter­hin begeis­tert, ist eine Erneue­rung der Bezug­stof­fe die ers­te Wahl. Nicht nur eine Abnut­zung der Stof­fe kann das Bedürf­nis nach neu­en aus­lö­sen, son­dern auch das Ver­lan­gen nach etwas Abwechs­lung, wenn Sie sich „satt gese­hen“ haben.

Bezugsstoffe

Retro war gestern — Vintage ist heute angesagt

Gera­de Möbel älte­ren Ursprungs sind häu­fig aus Mas­siv­holz gefer­tigt und es wäre, auch unter Umwelt­aspek­ten, eine erst­klas­si­ge Wahl, die Pols­ter­mö­bel mit neu­en Bezugs­stof­fen bezie­hen zu las­sen. Neue, qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Model­le sind recht teu­er in der Anschaf­fung. Retro­mö­bel sehen nur alt aus, sind es aber nicht.

Neu bezo­ge­ne Sofas hin­ge­gen wären ech­te Vin­ta­ge-Möbel. Die Viel­fäl­tig­keit von Möbel­stof­fen und Pols­ter­stof­fen lässt kei­ne Wün­sche uner­füllt. Sie besit­zen beson­ders hohe Lichtecht­heit, durch eine spe­zi­el­le Web­tech­nik äußert stra­pa­zier­fä­hig und in Far­ben und Mate­ria­li­en erhält­lich, die es in frü­he­ren Zei­ten über­haupt noch nicht gab. Gera­de bei lieb­ge­won­ne­nen Sofas, Schau­kel­stüh­len oder alten Fami­li­en­erb­stü­cken loh­nen sich neue Bezugs­stof­fe allemal.

Auch dann, wenn der bereits vor­han­de­ne Bezugs­stoff nicht Ihrem per­sön­li­chen Geschmack ent­spricht, kön­nen neue dazu ver­hel­fen, dem Sitz­mö­bel einen neu­en Look zu ver­pas­sen. Oft­mals schre­cken Kun­den vor dem Kauf gebrauch­ter Möbel ab, da man ihnen das Alter anse­hen kann, obwohl sie noch im Top-Zustand sind. Neue Stof­fe ermög­li­chen eine Auf­wer­tung, wie auch eine Ver­wer­tung, viel­mehr eine „Ret­tung“ der Möbel, sodass die­se nicht unge­nutzt blei­ben oder sogar zer­stört werden.

Die Auswahl des Stoffes

Der Bezugs­stoff für eine Sitz­ge­le­gen­heit aus Pols­ter soll­te sich har­mo­nisch ins Erschei­nungs­bild des Zim­mers inte­grie­ren. Sofas und Co. sind in vie­len Fäl­len das Herz­stück der Woh­nung oder des Hau­ses und ein Platz, an dem alle zur Ruhe kom­men und ent­we­der ent­span­nen oder mit­ein­an­der ins Gespräch kom­men können.

Sie ent­schei­den, ob Sie mit dem Bezugs­stoff Akzen­te set­zen wol­len oder ob sich das Möbel­stück an die rest­li­che Farb­ge­bung der Innen­aus­stat­tung anpasst. In unse­rer gro­ßen Aus­wahl an ver­schie­dens­ten Far­ben, Designs und Stoff­ar­ten wer­den auch Sie ganz bestimmt fün­dig. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Egal, ob bunt oder neu­tral, hell oder dun­kel, ele­gant oder schlicht — Ihren Wün­schen sind kei­ne Gren­zen gesetzt.

Las­sen Sie sich von unse­ren Mitarbeiter:innen bera­ten, falls Sie kei­ne genau­en Vor­stel­lun­gen oder kon­kre­ten Inspi­ra­tio­nen haben. Gemein­sam fin­den wir den opti­ma­len Bezugs­stoff, der Ihre vier Wän­de optisch bereichert.

Unsere Partner

  • Zimmer + Rhode

    Die inter­na­tio­nal geschätz­te Mar­ke für anspruchs­vol­les Design, gegrün­det 1899. Die Gewe­be von Zim­mer und Rho­de sind moder­ne Klas­si­ker, die mühe­los Zeit­geist und zeit­lo­se Ele­ganz verbinden.

  • Dedar Milano

    Das 1976 gegrün­de­te Unter­neh­men fer­tig­te anfangs ita­lie­ni­sche Design­mö­bel, doch schon bald wur­de Frau Elda Dedar zur lei­den­schaft­li­chen Lieb­ha­be­rin von hoch­wer­ti­gen Stof­fen. Dedar Mila­no ist abso­lu­ter Spe­zia­list für die Pro­duk­ti­on exzel­len­ter Gewebe.

  • Osborne & Little

    Der bri­ti­sche Her­stel­ler hoch­wer­ti­ger Stof­fe, gegrün­det 1968, über­zeugt durch Raf­fi­nes­se in der Tex­til­pro­duk­ti­on. Ver­schie­de­ne Mate­ria­li­en von hoher Qua­li­tät im Ein­klang mit fas­zi­nie­ren­den Mus­tern und Farb­tö­nen wer­den pass­ge­nau auf ihre Ver­wen­dung abgestimmt.

  • Ado

    Die Bezugs­stof­fe von Ado sind extrem stra­pa­zier­fä­hig und beson­ders leicht zu rei­ni­gen. Durch einen Fleck­schutz, dem ADO SMART CLEAN, wird das Ein­drin­gen von Was­ser, Schmutz, Öl oder Fett ver­min­dert und ein­fa­ches Abwi­schen ermöglicht.

Warum wir?

Unse­re Mit­ar­bei­ter in unse­rem eige­nen Näh-Ate­lier ver­ar­bei­ten Gewe­be aus Samt, Baum­wol­le und alle ande­ren Fasern mit größ­ter Sorg­falt und Sach­ver­stand. Das Ergeb­nis neu­er Bezugs­stof­fe für Möbel­stü­cke gleicht dem einer Restau­ra­ti­on eines Gemäldes.

Ger­ne sind wir Ihnen bei der Aus­wahl eines neu­en pas­sen­den Bezugs­stof­fes behilf­lich, um Ihr Möbel zu einem ganz neu­em Glanz zu ver­hel­fen. Ob im Stil der alten Zeit oder hoch modern, wir fin­den gemein­sam den pas­sen­den Stoff für Ihr liebs­tes Möbel­stück. Die bei uns erhält­li­chen Bezugs­stof­fe kenn­zeich­nen sich nicht nur durch hoch­wer­ti­ge Qua­li­tät, son­dern auch durch ihr stil­vol­les Aus­se­hen, was Ihren Pols­ter­mö­beln zu einem Hin­gu­cker in Ihrem Zuhau­se macht.

Pas­send zu den Bezugs­stof­fen, kön­nen Sie bei uns auch ande­re Tex­ti­li­en, wie Bezü­ge für Kis­sen oder auch Gar­di­nen und Vor­hän­ge fin­den, sodass Sie alles ein­heit­lich auf­ein­an­der abstim­men kön­nen. Unser Sor­ti­ment geht weit über Möbel­stof­fe hin­aus, dabei haben alle Pro­duk­te hoch­klas­si­ge Qua­li­tät und ver­pas­sen Ihrer Innen­aus­stat­tung eine beein­dru­cken­de Optik.